Archiv von 2003

Seite 1 von 212

Dhû l-qa`da-Mond 1424

Erste Sichtung des jungen Mondes erfolgte am 24. Dezember durch Alireza Mehrani im Iran. Weitere Sichtungen gab es in Kuwayt, Saudi-Arabien, Algerien, und von Ahmad Kaufmann in Deutschland. Quelle: ICOP. Ganzer Artikel

Shawwâl-Mond 1424

Erste Sichtungen des Šawwāl-Mondes erfolgten am 24. November 03 in Südafrika (Bloemfontein, 1000 km nördlich von Kapstadt, und Port Elizabeth, 600 km nord-östlich von Kapstadt). Diese Information wurde durch ICOP Mitglied Abdurrazak Ebrahim bekannt gegeben. Weitere Sichtungen erfolten an diesen Tag in Guyana und den USA. Quelle: ICOP Diese Sichtungen bestätigen exakt die Vorausberechnungen. Ganzer Artikel

Wann ist `Īdu l-Fitr (Ramazan Bayramı) 1424 n.H.?

1. Die astronomischen Gegebenheiten zum Beginn des Monats Šawwāl 1424 n.H. Der geozentrische Neumond tritt ein am Sonntag, dem 23. November 2003 um 23:00 Uhr UT (d.h. genau um Mitternacht vom 23. zum 24. November MEZ). Nach exakten astronomischen Berechnungen wird dann am Montag, dem 24. November die junge Mondsichel erstmals ca. 14 Stunden nach Neumond im südlichen Indischen Ozean und im südlichen Afrika gesehen werden ... Ganzer Artikel

Muhammad Odeh bezüglich des Anfang des Ramadân 1424 n.H.

In einer E-Mail schrieb Muhammad Shawkat Odeh von der Jordanian Astronomical Society (JAS) bezüglich des Anfang des Ramadâns: To make it clear! I and other friends were in a plane at 3800 meters above sea level looking for the crescent on Saturday 25 October from Jordan! We did NOT see the crescent. After landing I went to attend the official Jordanian meeting for Ramadan Declaration, since I'm ... Ganzer Artikel

Ramadân-Mond 1424

Mondsichtung.de wünscht allen Besuchern einen gesegneten Ramadân. Erste glaubwürdige Sichtung des Ramadân-Hilâl erfolgte am Sonntag, 26. Oktober auf Mauritius durch ICOP Mitglied Hr. Hamade Aubdoollah. Weitere Sichtungen erfolgten in Iran, Kuwayt, Kenia, Südafrika, Nigeria, Trinidad und USA. Quelle ICOP Die meisten islamischen Länder (auch Saudi-Arabien!) begannen Ramadân am Montag. Ganzer Artikel

Vorsicht ist besser als Nachsicht

Man muss kein Hellseher sein, um Fehlentscheidungen vorherzusehen. Wenn man das Vorgehensmuster der Entscheidungsfindung - wie komplex auch die Entscheidung sein mag - kennt, so kann man auch irrationale Schlussfolgerungen vorkonstruieren. Auch der DIWAN kommt häufig zu Entscheidungen, die unseren Erachtens aus wissenschaftlicher (islamisch und astronomisch) Sicht nicht vertretbar sind. Exemplarisch sei hier der Fall vom Ramadân 1424 n.H. aufgeführt: Bruder Ahmad verdeutlichte in ... Ganzer Artikel

Wann beginnt der Ramadân 1424 n.H.?

1. Die astronomischen Gegebenheiten zum Beginn des Monats Ramaḍān 1424 n.H. Der geozentrische Neumond tritt ein am Samstag, dem 25. Oktober 2003 um 12:51 Uhr UT (d.h. 14:51 Uhr MESZ). Nach exakten astronomischen Berechnungen wird an diesem Tag von keinem Gebiet der Erde aus die junge Mondsichel gesehen werden können, abgesehen vielleicht von einigen pazifischen Inseln, und dort frühestens ca. 14 Stunden nach Neumond. Vgl. graphische ... Ganzer Artikel

Sha`bân-Mond 1424

Erste Sichtungen des Ša`bân-Mondes erfolgten am 26. September 03 durch Jim Stamm und Javad Torabinejad in den USA. Sichtungen aus anderen Kontinenten sind an diesem Tag nicht erfolgt. Am 27. September 03 wurde die junge Mondsichel dann in Australien, Iran, UAE, Algerien, Nigeria, Österreich und Deutschland gesichtet. Quelle: ICOP Diese Sichtungen bestätigen exakt die Vorausberechnungen. Der Monat Sha`bân begann somit in Amerika mit dem Sonnenuntergang des 26. ... Ganzer Artikel

Rajab-Mond 1424

Erste Sichtung des Rajab-Mondes erfolgte am 28. August 03 durch Baharrudin Zainal in Malaysia. Weitere Sichtungen erfolgten in Iran, Jordanien, Algerien und USA. Quelle: ICOP In Übereinstimmung mit den wissenschaftlichen Vorausberechnungen begann der Monat Rajab 1424 somit weltweit mit Sonnenuntergang des 28. August 03. Ganzer Artikel

Rabî`u l-thâniy-Mond 1424

Sichtung des Rabî`u-l-thāniy-Mondes erfolgte am 1. Juni 03 durch Aḥmad Kaufmann in Deutschland. Weitere Sichtungen sind bisher nicht veröffentlicht. Quelle: ICOP Der Monat Rabî`u-l-thāniy 1424 begann somit in Deutschland mit Sonnenuntergang des 1. Juni 03. Ganzer Artikel
Seite 1 von 212

Copyright © 2019 Mondsichtung. Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Custom Theme and ComFi.com Calling Card Company. Presented by Professional Wordpress Themes |