Archiv von Mai, 2007

Jumâdâ l-ûlâ-Mond 1428

Der Mond wurde erstmals am Donnerstagabend, dem 17. Mai 2007 in Pakistan, Algerien, Deutschland, Großbritannien und den USA gesichtet. Wie nach den wissenschaftlichen Berechnungen zu erwarten war, gab es dagegen aus Australien und Südafrika erst am folgenden Tag Sichtungsmeldungen. Der erste Tag des Monats Jumâdâ l-ûlâ 1428 fällt auf Freitag, den 18. Mai. Quellen: ICOP, Moonsighting Committee Worldwide. Ganzer Artikel

Hamburger Muslime gegen Feiertagschaos

Die SCHURA - Rat der islamischen Gemeinschaften in Hamburg, ein Zusammenschluss der meisten Moscheen und islamischen Vereine in Hamburg, strebt eine einheitliche Regelung zur Festlegung der islamischen Feiertage an. Zur kompetenten Einführung in das Thema Mondsichtung wurde Ahmad Kaufmann zu einem Vortrag auf der SCHURA-Mitgliederversammlung am 29. April 2007 eingeladen. Anschließend erfolgte die Berufung einer Kommission zur Beratung dieser Fragen. Br. Norbert Müller verfasste für die Islamische Zeitung ... Ganzer Artikel
Tags:

Copyright © 2019 Mondsichtung. Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Custom Theme and ComFi.com Calling Card Company. Presented by Professional Wordpress Themes |