Archiv von April, 2008

Rekordverdächtiges Photo des Rabî`u l-thâniy-Mondes

Rekordverdächtiges Photo des Rabî`u l-thâniy-Mondes
Am Abend des 6. April 2008 gelang dem Photographen Laurent Laveder eine Aufnahme der jungen Mondsichel in der Bretagne in Frankreich. Der Mond war zu diesem Zeitpunkt erst 15,5 Stunden alt und nur 0,8 % der Mondoberfläche waren beleuchtet. Das stellt unter diesen Voraussetzungen durchaus eine schwierige Beobachtung dar, die aber in diesem Fall trotz bewölkten Himmels gelang. Die Möglichkeit dieser Hilâl-Beobachtung wurde auch durch die ... Ganzer Artikel

Rabî`u l-thâniy-Mond 1429

Erste Sichtungen des Hilâls erfolgten am Sonntagabend, dem 6. April 2008 in der Bretagne und in Großbritannien, sowie an verschiedenen Orten in den USA. Weitere Sichtungen gab es dann am Montagabend, dem 7. April 2008 in Bangladesh, Pakistan, U.A.E. und weiteren Orten. Der erste Tag des Rabî`u l-thâniy 1429 n.H. fällt auf Montag, den 7. April 2008. Quellen: ICOP, Moonsighting Committee Worldwide, SpaceWeather.com. Ganzer Artikel

Copyright © 2019 Mondsichtung. Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Custom Theme and ComFi.com Calling Card Company. Presented by Professional Wordpress Themes |