Authorenarchiv

Seite 10 von 28« Erstes...89101112...20...Letztes »

Sha`bân-Mond 1435

Der geozentrische Neumond des Monats Ša`bān 1435 n.H. ereignete sich am Mittwoch, 28. Mai 2014 um 20:40 Uhr MESZ. An diesem Tag war noch keine Sichtung der jungen Mondsichel möglich. Erst am folgenden Donnerstag, 29. Mai, bestand eine Möglichkeit, die Mondsichel erstmals in Arabien, ganz Afrika und Amerika zu sichten. In Europa war eine Sichtung außer im äußersten Süden von Spanien noch nicht möglich. Dementsprechend gab ... Ganzer Artikel

Rajab-Mond 1435

Der geozentrische Neumond des Monats Rajab 1435 n.H. ereignete sich am Dienstag, 29. April 2014 um 8:14 Uhr MESZ. Am Abend dieses Tages (d.h. bei uns in der Nacht zum Mittwoch) gab es erste Sichtungsmöglichkeiten für die Mondsichel in Mittelamerika. Es gab auch zwei Sichtungsmeldungen nur mit Fernglas aus Texas und Arizona. Diese haben für uns keine Bedeutung, da sie lange nach Sonnenuntergang bei uns erfolgten. Am ... Ganzer Artikel

Jumâdâ l-âkhira-Mond 1435

Der geozentrische Neumond des Monats Jumādā l-ākhira 1435 n.H. ereignete sich am Sonntag, 30. März 2014 um 20:45 Uhr MESZ. Am folgenden Montag, dem 31.3. gab es Sichtungsmeldungen des Hilāls aus Iran, Iraq (mit Teleskop), Oman (mit Teleskop), Jordanien (mit Teleskop), Libanon, Israel, Libyen (mit Fernglas), Algerien, Spanien, Barbados und den USA. Aus Australien und Indien gab es erst Sichtungsmeldungen am Dienstag. Der erste Tag des Monats Jumādā ... Ganzer Artikel

Jumâdâ l-ûlâ-Mond 1435

Der geozentrische Neumond des Monats Jumādā l-ūlā 1435 n.H. ereignete sich am Samstag, 1. März 2014 um 9:00 Uhr MEZ. An diesem Tag bestand nur in Nordamerika eine Möglichkeit, die junge Mondsichel mit bloßem Auge oder Fernglas zu sehen. Allerdings gab es von dort keine Sichtungsmeldungen. Am Sonntag, dem 2.3.14 gab es zahlreiche Sichtungsmeldungen des Hilāls aus Sri Lanka, Indien, Iran, U.A.E., Saudi-Arabien, Tansania, Südafrika, Tunesien, Deutschland ... Ganzer Artikel

Rabî`u l-thâniy-Mond 1435

Der geozentrische Neumond des Monats Rabī`u l-thāniy 1435 n.H. ereignete sich am Donnerstag, 30. Januar 2014 um 22:39 Uhr MEZ. Erste Sichtungen der jungen Mondsichel gelangen am folgenden Freitag, 31. Januar im Iran. Weitere Sichtungen gab es in Iraq, Kuwayt, Saudi-Arabien und Oman (alle nur mit Teleskop oder Fernglas), Deutschland (u.a. durch Ahmad Kaufmann mit und auch ohne Fernglas), Marokko, Barbados und USA. Am Samstag, 1. Februar ... Ganzer Artikel

Rabî`u l-awwal-Mond 1435

Der geozentrische Neumond des Monats Rabī`u l-awwal 1435 n.H. ereignete sich am 1. Januar 2014 um 12:14 Uhr MEZ. Bereits am Abend dieses Tages (Nacht zum 2.1. nach unserer Zeit) gab es eine Sichtung der Mondsichel mit einem Fernglas in Texas, USA. Weitere Sichtungen gab es am Donnerstag, 2.1.2014 in Australien, Indonesien, Malaysia, Indien, Pakistan, Iran, Kuwayt, U.A.E., Bahrayn, Saudi-Arabien, Oman, Tansania, Südafrika, Nigeria, Algerien, Ungarn, ... Ganzer Artikel

Safar-Mond 1435

Der geozentrische Neumond des Monats Ṣafar 1435 n.H. ereignete sich am Dienstag, 3. Dezember 2013 um 1:22 Uhr MEZ. Erste Meldungen einer Sichtung des Hilāls gab es am Abend dieses Tages aus Algerien, Barbados und USA. Am folgenden Mittwoch, 4. Dezember gab es dann weitere Sichtungsmeldungen aus Australien, Indonesien, Bangladesh, Indien, Pakistan, U.A.E., Saudi-Arabien, Tansania, Ungarn, Bosnien & Herzegowina, Algerien, Nigeria, Marokko, Spanien und Groß-Britannien. Quelle: ... Ganzer Artikel

Muharram-Mond 1435

Der geozentrische Neumond des Monats Muḥarram 1435 n.H. ereignete sich am Sonntag, 3. November 2013 um 13:50 Uhr MEZ. Zu diesem Zeitpunkt ging der Mond an der Sonne vobei und war nicht zu sehen. Zu diesem Zeitpunkt fand übrigens eine ringförmig-totale Sonnenfinsternis über dem Atlantik und Afrika statt. Erste Sichtungen des Hilāls wurden am Montag, 4.11.13 aus Westaustralien gemeldet. Weitere Sichtungsmeldungen gab es aus Iran, Kuwayt, ... Ganzer Artikel

Dhû l-hijja-Mond 1434

Der geozentrische Neumond des Monats Dhū l-ḥijja 1434 n.H. ereignete sich am Samstag, 5. Oktober 2013 um 2:35 Uhr MESZ. An diesem Tag konnte der Hilāl erwartungsgemäß noch nirgendwo auf der Erde gesichtet werden. Erste Sichtungen des Hilāls wurden am Sonntag, 6.10.13 aus Chile (gegen 0:50 Uhr nachts am 6.10.13 unserer Zeit, nur mit Fernglas), Fiji-Inseln, Indonesien, Malaysia, Sri Lanka, Indien, Pakistan, Iran, Kuwayt, Qatar, Bahrayn, Saudi-Arabien, ... Ganzer Artikel

Dhû l-qa`da-Mond 1434

Der geozentrische Neumond des Monats Dhū l-qa`da 1434 n.H. ereignete sich am Donnerstag, 5. September 2013 um 13:36 Uhr MESZ. Zu diesem Zeitpunkt ging der Mond an der Sonne vorbei und war nicht zu sehen. Erste Sichtungen des Hilâls wurden am 6. September gemeldet aus Indonesien, Australien, Mauritius, Simbabwe, Südafrika, Barbados und USA. Quellen: ICOP, moonsighting.com. Ganzer Artikel
Seite 10 von 28« Erstes...89101112...20...Letztes »

Copyright © 2020 Mondsichtung. Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Custom Theme and ComFi.com Calling Card Company. Presented by Professional Wordpress Themes |