Authorenarchiv

Seite 19 von 32« Erstes...10...1718192021...30...Letztes »

Dhû l-qa`da-Mond 1431

Der geozentrische Neumond des Monats Dhū l-qa`da 1431 n.H. ereignete sich am Donnerstag, 7. Oktober 2010 um 20:44 Uhr MESZ. Erste Sichtungen des Hilāls wurden erst am Freitag, 8.10.10 aus Mauritius (nur mit Fernglas) und von mehreren Orten aus Südafrika gemeldet. Weitere Sichtungen erfolgten an diesem Tag nur unter schwierigen Bedingungen mit Ferngläsern in den USA. Am 9.10.10 gab es Sichtungsmeldungen aus Malaysia, Indien, Pakistan, Kuwayt, Yemen, ... Ganzer Artikel

Shawwâl-Mond 1431

Der geozentrische Neumond des Monats Šawwāl 1431 n.H. ereignete sich am Mittwoch, dem 8. September 2010 um 12:30 MESZ. Erste Sichtungen des Hilâls wurden erst am Donnerstag, 9.9.10 gegen 12 Uhr mittags MESZ aus Australien gemeldet. Dort gab es Sichtungen in Melbourne, Sydney, Brisbane, Adelaide. Dies bestätigt die wissenschaftlichen Vorausberechnungen. Weitere Sichtungen erfolgten am 9.9.10 in den folgenden Ländern: Brunei, Malaysia, Sri Lanka, Pakistan, Iran, Mauritius, Kenia, ... Ganzer Artikel

Wann ist `Īdu l-Fitr (Ramazan Bayramı) 1431 n.H.?

Wann ist `Īdu l-Fitr (Ramazan Bayramı) 1431 n.H.?
Informationen über das voraussichtliche Ende des diesjährigen Ramadâns und den Tag des Ramadân-Fests. Ganzer Artikel

Ramadân-Mond 1431

Der geozentrische Neumond des Monats Ramadān 1431 n.H. ereignete sich am Dienstag, 10. August 2010 um 5:08 Uhr MESZ. Erste Sichtungsmeldungen des neuen Mondes sind erst im Laufe des Mittwochnachmittags unserer Zeit erfolgt: So wurde der Hilāl erstmals in Neuseeland und Australien gesichtet. Weitere Sichtungen wurden aus den Philippinen, Indonesien, Bangladesh, Sri Lanka, Pakistan, Iran, Saudi-Arabien, Jordanien, Mauritius, Kenya, Barbados und den USA gemeldet. Im Hinblich auf ... Ganzer Artikel

Sha`bân-Mond 1431

Der geozentrische Neumond des Monats Sha`bân 1431 n.H. ereignete sich am Sonntag, 11. Juli 2010 um 21:40 Uhr MESZ. Für diesen Tag war natürlich keine Sichtbarkeit der Mondsichel mehr zu erwarten. Am folgenden Montag, 12. Juli, bestanden aber gute Sichtbarkeitsbedingungen für den Hilâl in Afrika. Die erste Sichtungsmeldung erfolgte dann auch am Montag, 12. Juli aus Südafrika, wo die Mondsichel mit bloßen Augen gesichtet wurde. Quelle: ICOP. Ganzer Artikel

Wann beginnt der Ramadân 1431 n.H.?

Wann beginnt der Ramadân 1431 n.H.?
Informationen über den voraussichtlichen Beginn des diesjährigen Ramadâns. Ganzer Artikel

Rajab-Mond 1431

Der geozentrische Neumond des Monats Rajab 1431 n.H. ereignete sich am Samstag, 12. Juni 2010 um 13:15 Uhr MESZ. Für diesen Tag war praktisch keine Sichtbarkeit der Mondsichel zu erwarten. Am folgenden Sonntag, 13. Juni, gab es jedoch fast überall auf der Welt gute Sichtbarkeitsbedingungen für den Hilal, auch in Europa. Am Sonntag wurden Sichtungen gemeldet aus Malaysia, U.A.E., Saudi-Arabien, Jordanien, Palästina, Tansania, Südafrika, Nigeria, Senegal, Spanien, ... Ganzer Artikel

Jumâdâ l-âkhira-Mond 1431

Der geozentrische Neumond des Monats Jumādā l-ākhira 1431 n.H. ereignete sich am Freitag, 14. Mai 2010 um 3:05 Uhr MESZ. Obwohl bereits für den Abend dieses Tages günstige Sichtungsbedingungen für Europa, Nordafrika und dann natürlich einige Stunden später in Nordamerika bestanden, gab es an diesem Tag keine Meldung einer Sichtung. Erste Sichtungen des jungen Mondes erfolgten erst am Samstag, dem 15. Mai in Indonesien, Malaysia, Pakistan, Somalia, ... Ganzer Artikel

Jumâdâ l-ûlâ-Mond 1431

Der geozentrische Neumond des Monats Jumādā l-ūlā 1431 n.H. ereignete sich am Mittwoch, 14. April 2010 um 14:29 Uhr MESZ. Zu der derzeitigen Jahreszeit bestehen besonders gute Sichtungsbedingungen für die junge Mondsichel von der Nordhalbkugel der Erde aus. Diesesmal gab es dann auch tatsächlich Sichtungsmeldungen aus Europa. Erste Sichtungen des jungen Mondes erfolgten am Donnerstag, dem 15. April in Pakistan, Saudi-Arabien und Palästina, aber es gab auch ... Ganzer Artikel

Rabî`u l-thâniy-Mond 1431

Der geozentrische Neumond des Monats Rabī`u l-thāniy 1431 n.H. ereignete sich am Montag, 15. März 2010 um 22:02 Uhr MEZ. Erst am Abend des 16. März gelangen Sichtungen der jungen Mondsichel in Algerien und den USA. Am 17. März wurden dann weitere Sichtungen aus Indonesien, Pakistan, Somalia, Tansania und Spanien gemeldet. Quelle: ICOP. Ganzer Artikel
Seite 19 von 32« Erstes...10...1718192021...30...Letztes »

Copyright © 2022 Mondsichtung. Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Custom Theme and ComFi.com Calling Card Company. Presented by Professional Wordpress Themes |