Dhû l-hijja-Mond 1440

Der geozentrische Neumond des Monats Dhū l-ḥiǧǧa 1440 n.H. ereignete sich am Donnerstag, 1. August 2019 um 5:12 Uhr MESZ.

Am Abend des 1. August gab es eine Beobachtung der Mondsichel in den USA und Kanada (nur mit Teleskop). Dies hat keine Relevanz für Europa, da hier bereits der neue islamische Tag (30. Dhû l-qa`da) seit mehreren Stunden begonnen hatte.

Am Freitag, 2. August gab es viele Sichtungsmeldungen des Hilâls aus Australien, Indonesien, Malaysia, Bangladesh, Afghanistan, Palästina, Ägypten, Zypern, Ungarn, Bosnien/Herzegowina, Algerien, Marokko, Großbritannien und USA.

Für Europa fiel somit der erste Tag des Monats Dhû l-hijja auf Samstag, den 3. August 2019. Der 10. Tag des Monats fällt dann auf Montag, den 12. August, dies ist der erste Tag des Opferfestes.

Quellen: ICOP, moonsighting.com.

Über den Author

hat auf mondsichtung.de 265 Artikel geschrieben.

Mail an Ahmad



Copyright © 2019 Mondsichtung. Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Custom Theme and ComFi.com Calling Card Company. Presented by Professional Wordpress Themes |