Rabî`u l-thâniy-Mond 1425

Erste Sichtung des jungen Mondes erfolgte am 19. Mai 2004 durch Jim Stamm in den USA. Weitere Sichtungen erfolgten am 20. Mai in Brunei, Pakistan, Iran, Kuwayt, Saudi-Arabien, Südafrika, Griechenland und Algerien.
Quelle: ICOP.
Der erste Tag des Monats Rabî`u-l-thâniy fällt demnach für Europa auf den 21. Mai 2004.

Über den Author

hat auf mondsichtung.de 283 Artikel geschrieben.

Mail an Ahmad



Copyright © 2020 Mondsichtung. Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Custom Theme and ComFi.com Calling Card Company. Presented by Professional Wordpress Themes |