Safar-Mond 1432

Der geozentrische Neumond des Monats Ṣafar 1432 n.H. ereignete sich am 4. Januar 2011 um 10:03 Uhr MEZ. Zu dieser Zeit ereignete sich eine partielle Sonnenfinsternis über Nordafrika, Europa und Westasien (max. Bedeckung der Sonne durch den Mond 86%).

Erste Meldungen einer Sichtung des Hilāls gab es dann am 5. Januar aus Malaysia. Weitere Sichtungen erfolgten in Pakistan, Indien, Mauritius, Kuwait, den U.A.E., Oman, Saudi-Arabien, Tansania, Nigeria, Algerien, Ungarn, Deutschland, Großbritannien, USA, Kanada.

Die Sichtungen in Deutschland gelangen u.a. Ahmad Kaufmann in Weinheim.

Der erste Tag des Monats Ṣafar 1432 fällt für Europa auf Donnerstag, den 6.1.2011.

Quelle: ICOP,
moonsighting.com

.

Über den Author

hat auf mondsichtung.de 237 Artikel geschrieben.

Mail an Ahmad



Copyright © 2017 Mondsichtung. Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Custom Theme and ComFi.com Calling Card Company. Presented by Professional Wordpress Themes |