Artikel getagged ‘Ramadan’

Seite 4 von 6« Erstes...23456

Wann ist `Īdu l-Fitr (Ramazan Bayramı) 1429 n.H.?

Wann ist `Īdu l-Fitr (Ramazan Bayramı) 1429 n.H.?
Die astronomischen Gegebenheiten zum Beginn des Monats Šawwāl 1429 n.H. Der geozentrische Neumond des Monats Šawwāl tritt ein am Montag, dem 29. September 2008 um 8:13 Uhr UT (d.h. um 10:13 MESZ). An diesem Tag könnte die junge Mondsichel nur mit optischen Hilfsmitteln im äußersten Süden von Argentinien und Chile gesehen werden. Eine Sichtung mit bloßen Augen würde nur weiter westlich davon im Südpazifik möglich sein. ... Ganzer Artikel

Ramadân-Mond 1429

Erste Sichtungen des Hilâls erfolgten am Sonntagabend, dem 31. August 2008 in Südafrika und Namibia. Unter Anwendung des Prinzips der "lokalen Sichtung" sind diese Sichtungen für Europa nicht relevant. In Arabien, Nordafrika und Europa gab es keine Sichtungen. Der Ramadân beginnt daher in Europa nach 30 Tagen Sha`bân am Montagabend mit Sonnenuntergang. Zum ersten Mal gefastet wird am Dienstag, dem 2. September. Unter Anwendung des Prinzips der ... Ganzer Artikel

Wann beginnt der Ramadân 1429 n.H.?

Die astronomischen Gegebenheiten zum Beginn des Monats Ramaḍān 1429 n.H. Der geozentrische Neumond des Monats Ramaḍān tritt ein am Samstag, dem 30. August 2008 um 19:59 Uhr UT (d.h. um 21:59 MESZ). An diesem Tag kann die junge Mondsichel von keinem Punkt der Erde aus gesehen werden. Am darauf folgenden Sonntag, dem 31. August, kann die junge Mondsichel erstmals in Madagaskar, Afrika südlich des Äquators, Westafrika, im ... Ganzer Artikel

Wann ist `Īdu l-Fitr (Ramazan Bayramı) 1428 n.H.?

Die astronomischen Gegebenheiten zum Beginn des Monats Šawwāl 1428 n.H. Der geozentrische Neumond des Monats Šawwāl tritt ein am Donnerstag, dem 11. Oktober 2007 um 5:02 Uhr UT (d.h. um 7:02 MESZ). An diesem Tag kann die junge Mondsichel nur mit optischen Hilfsmitteln im äußersten Süden von Argentinien und Chile gesehen werden. Eine Sichtung mit bloßen Augen würde nur weiter westlich davon im Südpazifik möglich sein. ... Ganzer Artikel

Ramadân-Mond 1428

Eine erste Sichtungsmeldung des Ramadân-Mondes gab es am Mittwoch, dem 12. September 2007 von Mauritius im Indischen Ozean. Weitere Sichtungsmeldungen gab es dann aus Oman (nur mit Teleskop), Tansania, Südafrika, Nigeria, Guyana, Barbados und aus südlichen Staaten der USA. Alle diese Sichtungen erfolgten in den mit A bis D gekennzeichneten Zonen der Vorausberechnung der Sichtbarkeit des Ramadân-Hilâls. Dies bestätigt die Genauigkeit und Zuverlässigkeit dieser Berechnungen, vergleiche ... Ganzer Artikel

Wann beginnt der Ramadân 1428 n.H.?

Die astronomischen Gegebenheiten zum Beginn des Monats Ramaḍān 1428 n.H. Der geozentrische Neumond des Monats Ramaḍān tritt ein am Dienstag, dem 11. September 2007 um 12:45 Uhr UT (d.h. um 14:45 MESZ). An diesem Tag kann die junge Mondsichel von keinem Punkt der Erde aus gesehen werden. Am darauf folgenden Mittwoch, dem 12. September, kann die junge Mondsichel erstmals in Australien, Indonesien, Yemen, Afrika südlich der ... Ganzer Artikel

Kommentar: Ramadânende – Kein Ruhmesblatt

In diesem Ramadan konnten die Verbände sich nicht auf ein gemeinsames Ende einigen und verärgern viele Muslime - von Sulaiman Wilms, Berlin (iz). Wir schreiben das Jahr 2006. Die nominell 3,2 Millionen Muslime in Deutschland haben ihre politischen oder auf einzelne Sachthemen hin angelegten Organisationen, Arbeitsgemeinschaften und Dachverbände auf den unterschiedlichsten Ebenen - von einzelnen Städten wie jüngst in Bonn bis zur Bundesebene. Und man wolle, ... Ganzer Artikel
Tags: ,

Wann ist `Îdu l-Fitr (Ramazan Bayramı) 1427 n.H.?

Die astronomischen Gegebenheiten zum Beginn des Monats Šawwāl 1427 n.H. Der geozentrische Neumond des Monats Šawwāl tritt ein am Sonntag, dem 22. Oktober 2006 um 5:15 Uhr UT (d.h. um 7:15 MESZ). Im Verlauf dieses Tages kann die junge Mondsichel bestenfalls mit starken optischen Hilfsmitteln (Teleskopen) im südlichen Argentinien und Chile gesehen werden. In Europa wäre es dann aber bereits ca. 2 Uhr am Morgen des ... Ganzer Artikel

Ramadân-Mond 1427

Der junge Mond wurde erstmals am Samstagabend, dem 23. September 2006 in Sri Lanka, Mauritius, Südafrika, Namibia, Nigeria und Guyana beobachtet. Diese Sichtungsergebnisse stehen in vollem Einklang mit den wissenschaftlichen Vorausberechnungen. Sie sind für Europa nur unter Anwendung des Prinzips der Globalen Sichtung relevant. In diesem Fall fällt der erste Fastentag des Ramadân auf Sonntag, den 24. September. Sichtungen in Europa oder Nordafrika wurden bis zum ... Ganzer Artikel

Wann beginnt der Ramadân 1427 n.H.?

1. Die astronomischen Gegebenheiten zum Beginn des Monats Ramaḍān 1427 n.H. Der geozentrische Neumond tritt ein am Freitag, dem 22. September 2006 um 11:46 Uhr UT (d.h. 13:46 Uhr MESZ). Nach exakten astronomischen Berechnungen wird an diesem Tag die Mondsichel nirgendwo von der Erde aus gesehen werden können. Erst am darauf folgenden Samstag, dem 23. September kann dann erwartet werden, dass der Hilāl bei geeigneten Wetterbedingungen von ... Ganzer Artikel
Seite 4 von 6« Erstes...23456

Copyright © 2019 Mondsichtung. Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Custom Theme and ComFi.com Calling Card Company. Presented by Professional Wordpress Themes |