Artikel getagged ‘Sichtungen’

Seite 19 von 22« Erstes...10...1718192021...Letztes »

Rabî`u l-awwal-Mond 1427

Die Mondsichel wurde zuerst am 30. März durch Mahadi Mohamad Tahir in Brunei gesichtet. Weitere Sichtungen erfolgten im Iraq, in der Türkei (durch Ahmad Kaufmann), Sansibar, Malawi, Norwegen, Marokko, Guyana, USA und Kanada. Erster Tag des Monats Rabî`u l-awwal ist Freitag, der 31. März 2006. Mawlidu l-nabiy (Mevlit Kandili, 12. Rabî`u l-awwal) fällt auf Dienstag, den 11. April. Quellen: ICOP und moonsighting.com. Ganzer Artikel

Safar-Mond 1427

Der junge Mond wurde am 28. Februar von Bankih Kacem und fünf weiteren Personen in Beni Isguen, Ghardaïa, Algerien gesichtet. Weitere Sichtungen in Dominikan. Rep. und USA. Erster Tag des Monats Safar ist Mittwoch, der 1. März 2006. Quellen: ICOP und moonsighting.com. Ganzer Artikel

Muharram-Mond 1427

Der junge Mond wurde am Abend des 30. Januar in Pakistan, Iraq, Saudi-Arabien, Sansibar, Südafrika, Österreich, Algerien, Marokko, USA, sowie von Ahmad Kaufmann in Deutschland gesichtet. Der Monat Muharram und das neue Hijriyy-Jahr 1427 beginnen am 31. Januar 2006. `Âshûrâ' fällt auf Donnerstag, den 9.2.06. Quellen: ICOP und moonsighting.com. Ganzer Artikel

Dhû l-hijja-Mond 1426

Obwohl die Berechnungen eine mögliche Sichtung des Hilâls am 31. Dezember in Südafrika und Amerika voraussagten, gab es aus diesen Regionen keine Meldung einer erfolgreichen Sichtung (ungünstige Witterungsbedingungen, etc.). Die bislang erste bekanntgewordene Sichtung erfolgte am 31.12. in Hawai'i durch Mr. Abdul-Rashid Abdullah. Diese Sichtung hat keine Relevanz für Europa, da zur Zeit dieser Sichtung hier bereits Vormittag des 1. Januar war. Am 1. Januar gab ... Ganzer Artikel

Dhû l-qa`da-Mond 1426

Erste Sichtung des Hilâls von Dhû l-qa`da erfolgte am 2. Dezember in Australien. Weitere Sichtungen mit Fernglas und bloßem Auge gab es in Iran, Oman, Sa`udi-Arabien, Sansibar, Algerien, Süd-Afrika und USA. Der erste Tag des Monats fällt für Europa auf Samstag, den 3. Dezember 2005. Quellen: ICOP und moonsighting.com. Ganzer Artikel

Shawwâl-Mond 1426

Der Hilâl wurde am Mittwoch, dem 2.11.05 weder von 7000 versammelten Beobachtern in Südafrika (auch nicht mit optischen Hilsmitteln) noch von den 200 offiziellen Beobachtungsorten in Marokko gesichtet. Australien, Brunei, Pakistan, Iran, Marokko und Südafrika begehen das `Îdu l-fitr erst am Freitag, dem 4.11.05. Erste Sichtung erfolgte am 2.11.05 durch Jim Stamm in Arizona, USA nur unter Verwendung eines 20 cm-Teleskops. Diese wissenschaftlich sehr interessante Beobachtung ... Ganzer Artikel

Ramadân-Mond 1426

Erste Sichtung des jungen Mondes erfolgte am Dienstag, dem 4.10.05 in Australien. Weitere Sichtungen gab es in Iran, Mauritius, Sansibar, Südafrika, Marokko, Senegal, Nigeria, Guyana und den USA. Der erste Tag des Monats Ramadân 1426 fällt für Europa frühestens auf Mittwoch, den 5. Oktober 2005. Quelle: ICOP und moonsighting.com. Ganzer Artikel

Sha`bân-Mond 1426

Erste Sichtung des jungen Mondes erfolgte am Sonntag, dem 4.9.05 durch Jim Stamm in Arizona, USA mit Teleskop und Fernglas. Eine Sichtung mit bloßem Auge war ihm nicht möglich. Später gab es im Westen der USA weitere Sichtungen mit Teleskop, Fernglas und auch mit bloßem Auge. Der erste Tag des Monats Ša`bân 1426 fällt für Europa auf Dienstag, den 6. September 2005. Quellen: ICOP und ... Ganzer Artikel

Rajab-Mond 1426

Die sehr dünne Mondsichel wurde zuerst am Freitagabend, dem 5.8.05 von Yusef Ismail in Kalifornien, USA, nur mit einem Fernglas gesichtet. Am folgenden Tag, Samstag, dem 6.8.05 gab es Sichtungen in Sydney,Australien und in Algerien. Der erste Tag des Monats Rajab 1426 fällt für Europa auf Sonntag, den 7. August 2005. Quellen: ICOP und moonsighting.com. Ganzer Artikel

Jumâdâ l-thâniy-Mond 1426

Der junge Mond wurde zuerst am Donnerstagabend, dem 7.7.05 von Salih Al Sa`b in Sa`udi-Arabien und von Bacil Muzaffar in Baghdâd/Iraq mit einem Fernglas gesichtet. Auch in Algerien gab es eine Sichtung mit einem Fernglas. Sichtungen mit dem bloßen Auge wurden gemeldet aus Süd-Afrika und den USA. Der erste Tag des Monats Jumâdâ l-thâniy 1426 fällt auf Freitag, den 8. Juli 2005. Quelle: ICOP und ... Ganzer Artikel
Seite 19 von 22« Erstes...10...1718192021...Letztes »

Copyright © 2020 Mondsichtung. Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Custom Theme and ComFi.com Calling Card Company. Presented by Professional Wordpress Themes |