Archiv für die Kategorie ‘Mondsichtung’

Seite 1 von 3123

Ramadân-Mond 1433

Aktuelle Sichtungsmeldung bzgl. Ramadân Mond 1433: 19. Juli 2012: ICOP Mitglied Qamar Uddin: "Keines der 9 saudischen Mondsichtungskommitees konnte den Mond sehen, auch nicht mit Teleskopen. Wie üblich haben Menschen aus der Nähe Riyads (Shaqra Sudair) haben behauptet den Mond gesichtet zu haben. Wie erwartet wurde diese Meldung vom Rat akzeptiert. Jamiat-e-Ulama South Africa (Die Gesellschaft der Gelehrten Südafrikas) berichtet, dass der Hilal nirgendwo im Land (Südafrika) gesichtet ... Ganzer Artikel

Interview mit ICOP Präsident Odeh auf Al Jazeera

Ganzer Artikel

Rekordverdächtiges Photo des Rabî`u l-thâniy-Mondes

Rekordverdächtiges Photo des Rabî`u l-thâniy-Mondes
Am Abend des 6. April 2008 gelang dem Photographen Laurent Laveder eine Aufnahme der jungen Mondsichel in der Bretagne in Frankreich. Der Mond war zu diesem Zeitpunkt erst 15,5 Stunden alt und nur 0,8 % der Mondoberfläche waren beleuchtet. Das stellt unter diesen Voraussetzungen durchaus eine schwierige Beobachtung dar, die aber in diesem Fall trotz bewölkten Himmels gelang. Die Möglichkeit dieser Hilâl-Beobachtung wurde auch durch die ... Ganzer Artikel

Video der Sha`bân-Mondsichtung aus Australien

Die australische `Ayn Academy veröffentlichte ein Mondsichtungsvideo vom Anfang des Sha`bân 1428 n.H. (mit englischem Kommentar von Br. Afroz Ali). Diese Sichtung gelang am 14. August 2007. Wer schon immer mal sehen wollte, wie eine Sichtung des Hilâls abläuft, sollte sich das mal hier anschauen. Ganzer Artikel

Videoaufnahme der Muharram-Mondbeobachtung

Usama Hasan, ICOP Mitglied aus Großbritannien, hat seine Mondsichelbeobachtung am 20. Januar auf Video festgehalten. Zu sehen ist zugleich der Planet Venus über dem Mond. Das Video ist hier. Ganzer Artikel

Shawwal Moon Sighting Video 2006

Ganzer Artikel

Ein privates Video der Shawwâl-Mondsichtung aus den USA

Das Zaytuna Institute veröffentlichte auf YouTube ein Mondsichtungsvideo zum Shawwâl Anfang 1427 n.H. Der junge Mond wurde am 23. Oktober 2006 gesichtet, während einige Muslime bereits das Ramadanfest an diesem Tag feierten. Das Video wurde in Californien aufgezeichnet und wird in englischer Sprache kommentiert. Ganzer Artikel

Saudi-Arabien gegen den Rest

Die Bestimmung des exakten Zeitpunkts für Beginn und Ende des islamischen Fastenmonats Ramadan ist immer wieder Anlass für Verwirrung und Streit in der islamischen Welt. Warum das so ist, versucht Christian Luenen zu erklären. Lange vor dem Beginn des islamischen Fastenmonats Ramadan disputieren muslimische Gelehrte aus aller Welt darüber, welches die korrekte Methode ist, die Sichel des entstehenden Mondes zu sichten. Um das Probleme des genauen Beginns ... Ganzer Artikel

Die Sichtung am Extremum

Die Sichtung am Extremum
Angeregt durch den Gästebucheintrag von Abbas, ob es wissenschaftlich zu begründen sei "wieso Saudi-Arabien und ihre Anhänger-Staaten schon am Samstag angefangen haben", möchte ich den Bericht des ICOP Mitglieds Alireza Mehrani aus Esfahan/Iran hier kurz vorstellen. Die Absurdität einer Sichtung des Mondes am Freitag (22. September, siehe Siehe Wann beginnt der Ramadân 1427 n.H.?) ist ein Faktum. Eine Zeugnis über die Sichtung des Mondes ... Ganzer Artikel

Vortrag zum Thema „Erläuterung der Mondsichel aus religiös-islamischer und astronomischer Sicht“ auf Video-CDs

Im Ramaḍān 1425 wurde von Br. Aḥmad Kaufmann im Haus der Bildung in Ludwigshafen/Rh. ein Vortrag gehalten, der umfassend und detailliert auf das Thema der Mondsichtung und auf die Problematik der Monatsbeginne einging. Im Einzelnen wurden dabei folgende größeren Themen angesprochen: Warum ist es für den Muslim wichtig, sich mit der Astronomie und der Mondsichtung zu befassen? Was geschieht jeden Monat über uns am Himmel? Wenn ... Ganzer Artikel
Seite 1 von 3123

Copyright © 2017 Mondsichtung. Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Custom Theme and ComFi.com Calling Card Company. Presented by Professional Wordpress Themes |