Archiv für die Kategorie ‘Sichtungen’

Seite 1 von 2012345...1020...Letztes »

Ramadân-Mond 1440

Der geozentrische Neumond des Monats Ramaḍān 1440 n.H. ereignete sich am Sonntag, 5. Mai 2019 um 0:45 Uhr MESZ. Zu diesem Zeitpunkt ging der Mond an der Sonne vorüber und konnte nicht beobachtet werden. Bis Mitternacht des 5. Mai sind keine Sichtungen des Hilâls mit bloßem Auge gemeldet worden. Vereinzelte Meldungen sind entweder nur mit astronomischen Instrumenten erfolgt, unbestätigt oder unglaubwürdig. Insbesondere in Marokko, wo es ... Ganzer Artikel

Sha`bân-Mond 1440

Der geozentrische Neumond des Monats Ša`bān 1440 n.H. ereignete sich am Freitag, 5. April 2019 um 9:50 Uhr MESZ. An diesem Tag bestand beim örtlichen Sonnenuntergang bestenfalls im östlichen Pazifik (z.B. Hawaii) die Möglichkeit, die junge Mondsichel zu beobachten. Eine Sichtung in anderen Teilen der Welt war noch völlig ausgeschlossen. Am folgenden Samstag, 6. April bestand dann überall auf der Erde eine gute Möglichkeit zur Sichtung ... Ganzer Artikel

Rajab-Mond 1440

Der geozentrische Neumond des Monats Rajab 1440 n.H. ereignete sich am Mittwoch, 6. März 2019 um 17:04 Uhr MEZ. Erste Sichtungen des Hilals gab es bei Sonnenuntergang des 7. März in Indonesien (nur mit Teleskop), Iran, Qatar und Saudi-Arabien (nur mit Fernglas), Irak, Marokko, USA und Kanada. Der erste Tag des Monats Rajab fällt für Europa auf Freitag, den 8. März 2019. Quelle: ICOP, moonsighting.com. Ganzer Artikel

Jumâdâ l-âkhira-Mond 1440

Der geozentrische Neumond des Monats Jumādā l-ākhira 1440 n.H. ereignete sich am Montag, 4. Februar 2019 um 22:04 Uhr MEZ. Zu diesem Zeitpunkt ging der Mond an der Sonne vorbei und konnte nicht gesehen werden. Die erste Sichtung des Hilāls erfolgte zur Zeit des Sonnenuntergangs am Dienstag, 5. Februar in den USA (Virginia) mit einem Fernglas. Auch in Kalifornien gab es weitere Sichtungen mit bloßem Auge. ... Ganzer Artikel

Jumâdâ l-ûlâ-Mond 1440

Der geozentrische Neumond des Monats Jumādā l-ūlā 1440 n.H. ereignete sich am Sonntag, 6. Januar 2019 um 2:28 Uhr MEZ. Zu diesem Zeitpunkt fand eine partielle Sonnenfinsternis in Ostasien und im Nordpazifik statt. Erste Sichtungsmeldungen des Hilâls kamen am Montag, 7. Januar aus Malaysia (mit Teleskop?), Irak, Ägypten, Ungarn, Trinidad und Tobago und USA. Der erste Tag des Monats fällt somit für Europa auf Dienstag, den 8. ... Ganzer Artikel

Rabî`u l-thâniy-Mond 1440

Der geozentrische Neumond des Monats Rabī`u l-thāniy 1440 n.H. ereignete sich am Freitag, 7. Dezember 2018 um 8:20 Uhr MEZ. Erste Sichtungen der jungen Mondsichel gelangen am folgenden Samstag, 8. Dezember in Australien, Philippinen, Indien, Iran, Saudi-Arabien, Ungarn, Marokko. Der erste Tag des Monats fällt auf Sonntag, 9. Dezember 2018. Quelle: ICOP, moonsighting.com Ganzer Artikel

Rabî`u l-awwal-Mond 1440

Der geozentrische Neumond des Monats Rabī`u l-awwal 1440 n.H. ereignete sich am Mittwoch, 7. November 2018 um 16:02 Uhr MEZ. Zu diesem Zeitpunkt ging der Mond an der Sonne vorbei. Im Verlaufe dieses Tages konnte der Hilâl noch nirgendwo gesehen werden. Am Donnerstag, 8. November gab es Sichtungsmeldungen aus Iran, Saudi-Arabien, Tansania, Südafrika, Nigeria, Algerien, Deutschland, Marokko, Barbados. Erst am 9. November gab es Sichtungsmeldungen von den Philippinen ... Ganzer Artikel

Safar-Mond 1440

Der geozentrische Neumond des Monats Ṣafar 1440 n.H. ereignete sich am Dienstag, 9. Oktober 2018 um 5:47 Uhr MESZ. Zu diesem Zeitpunkt ging der Mond an der Sonne vobei und war nicht zu sehen. Erste Meldungen einer Sichtung des Hilāls gab es am Dienstag, 9. Oktober aus Kalifornien, USA. Weitere Sichtungen gab es dann am Mittwoch, 10. Oktober in Australien, Indonesien, Iran, Saudi-Arabien, Ägypten, Kenia, Marokko ... Ganzer Artikel

Muharram-Mond 1440

Der geozentrische Neumond des Monats Muḥarram 1440 n.H. ereignete sich am Sonntag, 9. September 2018 um 20:01 Uhr MESZ. Zu diesem Zeitpunkt ging der Mond an der Sonne vobei und war nicht zu sehen. Erste Sichtungen des Hilāls wurden am Montag, 10. September aus Indonesien gemeldet. Weitere Sichtungen gab es in Indien, Iran, Tansania, Simbabwe, Südafrika, Ungarn (nur mit Fernglas), Marokko, Barbados und USA. In Australien ... Ganzer Artikel

Dhû l-hijja-Mond 1439

Dhû l-hijja-Mond 1439
Der geozentrische Neumond des Monats Dhū l-ḥiǧǧa 1439 n.H. ereignete sich am Samstag, 11. August 2018 um 10:58 Uhr MESZ. Um diesen Zeitpunkt herum ereignete sich für Beobachter in Grönland, Skandinavien, Nord- und Ostasien eine partielle Sonnenfinsternis. An diesem Tag konnte der Hilāl erwartungsgemäß noch nirgendwo auf der Erde gesichtet werden. Erste Sichtungen des Hilāls wurden am Sonnntag, 12. August aus Australien gemeldet. Weitere Sichtungen erfolgten auf ... Ganzer Artikel
Seite 1 von 2012345...1020...Letztes »

Copyright © 2019 Mondsichtung. Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Custom Theme and ComFi.com Calling Card Company. Presented by Professional Wordpress Themes |