Archiv für die Kategorie ‘Sichtungen’

Seite 10 von 21« Erstes...89101112...20...Letztes »

Safar-Mond 1433

Der geozentrische Neumond des Monats Ṣafar 1433 n.H. ereignete sich am 24. Dezember 2011 um 19:06 Uhr MEZ. Erste Meldungen einer Sichtung des Hilāls gab es am 25. Dezember aus Iran, Kuwayt, Bahrayn, Oman, Saudi-Arabien, Spanien (in allen diesen Fällen nur mit Hilfe von Teleskopen oder Ferngläsern), Algerien, Marokko, Trinidad und Tobago, sowie den USA. Quelle: ICOP, moonsighting.com. Ganzer Artikel

Muharram-Mond 1433

Der geozentrische Neumond des Monats Muḥarram 1433 n.H. ereignete sich am Freitag, 25. November 2011 um 7:11 Uhr MEZ. Zu diesem Zeitpunkt ging der Mond an der Sonne vobei und war nicht zu sehen. Erste Sichtungen des Hilāls wurden am Samstag, 26.11.11 aus Indonesien und Malaysia gemeldet. Weitere Sichtungen fanden statt in Indien, Pakistan, Bahrayn, Kuwayt, Saudi-Arabien, Jordanien, Nigeria, Algerien, Marokko und USA. mondsichtung.de wünscht ein segensreiches ... Ganzer Artikel

Dhû l-hijja-Mond 1432

Der geozentrische Neumond des Monats Dhū l-ḥijja 1432 n.H. ereignete sich am Mittwoch, 26. Oktober 2011 um 21:56 Uhr MESZ. Erste Sichtungen des Hilāls wurden am Donnerstagabend, 27.10.11 aus Mauritius, Tansania, Südafrika, Namibia und einige Stunden später aus Panama und den USA gemeldet. Am folgenden Freitag, 28.10.11 gab es Sichtungen in Indien, Pakistan, Saudi-Arabien, Nigeria und durch Ahmad Kaufmann in Deutschland. Der erste Tag des gesegneten Opferfestes fällt ... Ganzer Artikel

Dhû l-qa`da-Mond 1432

Der geozentrische Neumond des Monats Dhū l-qa`da 1432 n.H. ereignete sich am Dienstag, 27. September 2011 um 13:09 Uhr MESZ. Erste Sichtungen des Hilāls wurden erst am Mittwoch, 28.9.11 gemeldet aus Indonesien, Malaysia, Mauritius, Kenya, Tansania, Südafrika, Marokko, Panama und USA. Am Donnerstag, 29.9.11 wurde auch eine Sichtung aus Deutschland gemeldet. Quellen: ICOP, moonsighting.com. Ganzer Artikel

Shawwâl-Mond 1432

Der geozentrische Neumond des Monats Šawwāl 1432 n.H. ereignete sich am Montag, dem 29. August 2011 um 5:04 MESZ. Zu diesem Zeitpunkt ging der Mond an der Sonne vorbei und war nicht sichtbar. Erste Sichtungen des Hilâls wurden am Abend dieses Tages aus dem Süden von Chile gemeldet. Dies bestätigt die wissenschaftlichen Vorausberechnungen. Weder bei Anwendung des Prinzips der "globalen" noch der "lokalen Sichtung" hat diese Meldung ... Ganzer Artikel

Ramadân-Mond 1432

Der geozentrische Neumond des Monats Ramaḍān 1432 n.H. ereignete sich am Samstag, 30. Juli 2011 um 20:40 Uhr MESZ. Zu diesem Zeitpunkt ging der Mond an der Sonne vorbei und war an diesem Tag von keinem Punkt der Erde aus zu sehen. Erste Sichtungen des Hilals für den Monats Ramaḍān 1432 n.H. erfolgten am Sonntagabend, 31. Juli 2011 in Durban, Kapstadt und an weiteren Orten in ... Ganzer Artikel

Sha`bân-Mond 1432

Der geozentrische Neumond des Monats Ša`bān 1432 n.H. ereignete sich am Freitag, 1. Juli 2011 um 10:54 Uhr MESZ. An diesem Tag war noch keine Sichtung der jungen Mondsichel möglich. Erst am folgenden Samstag, 2. Juli, bestand eine Möglichkeit, die Mondsichel erstmals zu sichten. Dementsprechend gab es an diesem Tag Sichtungsmeldungen aus Australien, Indonesien, Malaysia, Saudi-Arabien, Mauritius, Tansania, Malawi, Südafrika, Marokko und den USA. Der erste Tag des ... Ganzer Artikel

Rajab-Mond 1432

Der geozentrische Neumond des Monats Rajab 1432 n.H. ereignete sich am Mittwoch, 1. Juni 2011 um 23:03 Uhr MESZ. Am folgenden Donnerstag, 2. Juni, bestand bereits eine Möglichkeit, die Mondsichel erstmals in Westafrika zu sichten. Mit optischen Hilfsmitteln hätte unter günstigen Bedingungen auch die Möglichkeit bestanden, den Hilāl in Nordafrika und Spanien zu sichten. Für den Rest von Europa, insbesondere Deutschland war eine Sichtung jedoch unwahrscheinlich. ... Ganzer Artikel

Jumâdâ l-âkhira-Mond 1432

Der geozentrische Neumond des Monats Jumādā l-ākhira 1432 n.H. ereignete sich am Dienstag, 3. Mai 2011 um 8:50 Uhr MESZ. Am Abend dieses Tages bestand die Möglichkeit einer Sichtung des jungen Mondes nur in den westlichen Teilen Kanadas, der USA und Mexikos. So gab es dann auch eine teleskopische Sichtung in Tucson, Arizona. Eine solche Sichtung ist allerdings für Europa nicht relevant, da dort schon der ... Ganzer Artikel

Jumâdâ l-ûlâ-Mond 1432

Der geozentrische Neumond des Monats Jumādā l-ūlā 1432 n.H. ereignete sich am Sonntag, 3. April 2011 um 16:32 Uhr MESZ. An diesem Tag konnte die junge Mondsichel noch nirgendwo auf der Erde gesehen werden. Zu der derzeitigen Jahreszeit bestehen besonders gute Sichtungsbedingungen für die junge Mondsichel von der Nordhalbkugel der Erde aus. Am darauffolgenden Montag, dem 4.4.11 gab es dementsprechend Sichtungsmeldungen des Hilāls aus Algerien, den Niederlanden, ... Ganzer Artikel
Seite 10 von 21« Erstes...89101112...20...Letztes »

Copyright © 2019 Mondsichtung. Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Custom Theme and ComFi.com Calling Card Company. Presented by Professional Wordpress Themes |