Archiv für die Kategorie ‘Sichtungen’

Seite 20 von 22« Erstes...10...1819202122

Safar-Mond 1426

Erste Sichtung des Safar-Hilâl erfolgte am Donnerstag, dem 10.3.05 durch Jim Stamm in Arizona, USA, mit einem Teleskop. Weitere Sichtungen erfolgten erst am Freitag, dem 11.3.05 in Australien, Brunei, Saudi-Arabien, Jordanien, Tanzania, Algerien, Nigeria, England und USA. Quellen: moonsighting.com und ICOP. Der erste Tag des Monats Safar 1426 fällt somit für Europa, Afrika und Asien auf Samstag, den 12.3.05. Ganzer Artikel

Muharram-Mond 1426

Sichtungen des Muharram-Hilâl erfolgten am Mittwoch, dem 9.2.05 im Iran (mit Fernglas), Südafrika, Algerien und den USA. In Malaysia konnte der Hilâl erst am 10.2.05 beobachtet werden. Quellen: moonsighting.com und ICOP. Der erste Tag des Monats Muharram 1426 fällt somit auf Donnerstag, den 10.2.05. `šûrâ' fällt auf Samstag, den 19.2.05. mondsichtung.de wünscht allen Besuchern ein Glückliches und Gesegnetes Neues Jahr 1426 n.H. Ganzer Artikel

Dhû l-hijja-Mond 1425

Erste Sichtung des Dhû-l-hijja-Hilâl erfolgte am Dienstag, dem 11.1.05 durch G. Q. Siddiqi in Sydney, Australien. Weitere Sichtungen gab es in Malaysia, Thailand, Pakistan, Kuwayt, Sa`udi-Arabien, Jordanien, Kenya, Südafrika, Bosnien, Algerien, Marokko, Guyana und den USA. Quellen: moonsighting.com und ICOP. Der erste Tag des Monats Dhû-l-hijja fällt somit auf Mittwoch, den 12.1.05, das Opferfest beginnt am Freitag, dem 21.1.05. Auch Sa`udi-Arabien hatte zunächst offiziell den Beginn ... Ganzer Artikel

Dhû l-qa`da-Mond 1425

Erste Sichtung des Dhû-l-qa`da-Hilâl erfolgte am Sonntag, dem 12.12. bei extrem klarer Luft durch Paul Burnham in Arizona, USA. Quelle: moonsighting.com Weitere Sichtungen erfolgten dann erst am Montag, dem 13.12. in Malaysia, Kuwayt, Iraq, Nigeria, Senegal und USA. Weitere Quelle: ICOP. Diese Beobachtungsergebnisse stimmen mit den astronomischen Berechnungen überein. In Europa fällt der 1. Tag des Monats Dhû-l-qa`da auf Dienstag, den 14.12.04 (nach 30 Tagen Shawwâl). Ganzer Artikel

Shawwâl-Mond 1425

Erste Sichtung des Šawwâl-Hilâl erfolgte am Abend des 13.11. an mehreren Orten in Australien. Weitere Sichtungen erfolgten danach in Brunei, Jordanien (mit einem Teleskop), Kenia und Nigeria. Quelle: ICOP. Weitere Sichtungsmeldungen gab es aus Mauritius, Trinidad, Barbados und den USA. Quelle: moonsighting.com Ganzer Artikel

Ramadân-Mond 1425

Erste Sichtung des Ramadân-Hilâl erfolgte am 14.10. mit Teleskop und Ferngläsern durch Jim Stamm und andere Beobachter in Tucson, Arizona. Das Mondalter betrug 22 Std. 4 Min, die Mondsichel war zu 1% beleuchtet. Die islamischen Gemeinden der USA fasten am Freitag. Zur Zeit der Sichtung war es gegen 3 Uhr MESZ in Deutschland, es gab keine glaubwürdige Sichtung in Asien, Afrika oder Europa am 14.10. ... Ganzer Artikel

Sha`bân-Mond 1425

Der Ša`bân-Mond wurde am 15. September erstmals durch Reza Amirzadeh in Iran gesichtet. Weitere Sichtungen erfolgten am selben Abend in vielen anderen Ländern. Der erste Tag des Monats Ša`bân fällt auf Donnerstag, den 16. September. Quelle: ICOP Ganzer Artikel

Rajab-Mond 1425

Der Rajab-Mond wurde am 17. August erstmals gesichtet durch A. Mehrani von einem Flugzeug über dem Iran. Weitere Sichtungen erfolgten am selben Abend in Bosnien/Herzegovina und Nigeria. Der erste Tag des Monats Rajab fällt auf Mittwoch, den 18. August. Quelle: ICOP. Ganzer Artikel

Jumâdâ l-thâniy-Mond 1425

Der junge Mond wurde am 18. Juli gesichtet in Iran, Süd-Afrika und den USA. Der erste Tag des Monats Jumâdâ-l-thâniy fällt auf den 19. Juli 2004. Quelle: ICOP. Ganzer Artikel

Jumâdâ l-ûlâ-Mond 1425

Der junge Mond wurde am 18. Juni gesichtet in Jordanien, Algerien und den USA. Der erste Tag des Monats Jumâdâ-l-ûlâ fällt auf den 19. Juni 2004. Quelle: ICOP. Ganzer Artikel
Seite 20 von 22« Erstes...10...1819202122

Copyright © 2020 Mondsichtung. Alle Rechte vorbehalten.
Powered by Custom Theme and ComFi.com Calling Card Company. Presented by Professional Wordpress Themes |